16.09.2018 Adam, Hoffmann und Weber führen den TSV zum Sieg  

Mai 1, 2019

Mit einem 36:28 (16:12) Erfolg kehrte die Erste des TSV Bigge/Olsberg aus Neheim zurück. Gegen einen Gegner, dem man in der letzten Saison noch zweimal unterlegen war startet das Team von Lukas Gödde und Carsten Vogt aufmerksam in die Partie. Eine gute Defensive bekam von einem besonders in den ersten Minuten überragenden Sven Hoffmann die nötige Sicherheit und so setzte sich der TSV über 4:1 (6. Min.) und 7:3 (11. Min.) ab. Einige leichte Fehler in der Defensive und ein zu statisches Angriffsspiel ließen den Gastgeber mit seinen schnellen Außenspielern bis zur 21. Min. zum Ausgleich (9:9) kommen. In der Folge zeigten u.a. Eike Kersting mit schönen Rückraumaktionen und die beiden defensiv stark geforderten Außen Brendel und Gwozdz mit ihren Treffern, dass sich die Breite im Kader trotz dreier Ausfälle weiter erhöht hat. Nach dem 14:12 setzte sich Olsberg, um die nun stark treffenden Adam und Weber, spielentscheidend auf 22:12 ab. In der Folge nahm man den offenen Schlagabtausch gegen die ab der Halbzeit voll auf Tempo setzenden Gastgeber an. Hierbei agierte man, zum Teil auch durch einige Wechsel begründet, teilweise unüberlegt, hatte das Spiel aber jederzeit im Griff. Am nächsten Samstag um 18 Uhr geht es mit einem Heimspiel gegen den TV Arnsberg 2 weiter.   TSV: S. Hoffmann; J.P. Adam 10/2, Ch. Brendel 2, L. Gödde 2, P. Gwozdz 2, W. Heinen 3, E. Kersting 2, M. Nachtigäller, J. Röttger, T. Weber 15/2