Olsberger Handballer unterliegen mit jungem Team zum Saisonauftakt

September 17, 2019

Mit einer 21:27 (10:12) Heimniederlage gegen die HSG Schwerte/Westhofen 2 begannen die 1. Handball-Herren des TSV Bigge/Olsberg die Saison 2019/2020.

Mit der jüngsten Startformation der letzten Jahre, in welcher der 25-jährige Lukas Gödde der `älteste` Spieler war fanden die Olsberger gegen die stark besetzte Schwerter Landesliga-Reserve u.a. durch Tore von Neuzugang Leonard Wagner ordentlich ins Spiel (4:5, 11. min.). Einige technische Fehler und unglückliche Gegentore sorgten dann bis zur 23. Min. für einen 7:12 Rückstand. Mit einer umgestellten, gut funktionierenden Defensive vor einem nun das Tor hütenden Jörg Bedue konnte der TSV bis zur Pause auf 10:12 verkürzen.

Ein verschlafender Beginn mit drei Gegentoren in zwei Minuten und personell gut nachlegende Schwerter ließen den Vorteil aber schnell zu den Gästen wechseln. Das junge Olsberger-Team in dem der 17-jährige Michel Erber ein erfolgreiches Debüt gab zeigte jedoch eine positive Reaktion. Mit teils sehenswertem Kombinationsspiel und nie aufgebend konnte noch mehrfach auf drei Tore verkürzt werden. Für einen Sieg kam der TSV aber aufgrund fehlender Konsequenz in der Defensive und zu hoher Zahl unnötiger Fehler in der Offensive, beides auch den begrenzten Wechselmöglichkeiten geschuldet, nicht mehr in Frage.  

Das nächste Spiel steht am So. 14.00 Uhr beim TV Neheim auf dem Programm.

TSV: J. Bedue, N. Schulte; N. Cornelius 1, M. Erber 2, L. Gödde 2, S. Hoffmann 4, T. Hunold 1, E. Kersting 4, D. Motta 2, A. Paschtalka 1, L. Wagner 4