01.09.2018 Olsberger Handballer besiegen im Pokal klassenhöheren Gegner  

Mai 1, 2019

Mit einem 33:26 (13:14) Sieg im Pokalheimspiel gegen den TV Lössel starteten die Handball-Herren des TSV Bigge/Olsberg überzeugend in die Saison. Von Beginn an versuchten die Gastgeber aus einer soliden Deckung, die durch den Heimkehrer Eike Kersting in der Mitte deutlich verstärkt wurde, ins Tempospiel zu kommen. Dies gelang über die agilen Außenspieler Gwozdz und Hunold von Anfang an gut. Es wurden hierbei aber noch zu viele Chancen liegen gelassen. In den Positionsangriffen wurde erfolgreich ein ruhiges Spiel für die gewohnt torgefährlichen Halbangreifer Adam und Weber aufgezogen. Durch eine selbstverschuldete Schwächephase vor der Halbzeit gaben die Strunzertaler ihre 10:7-Führung jedoch aus der Hand und lagen zu Beginn der 2. Halbzeit mit 13:16 in Rückstand. Eine weitere Steigerung der Deckung und die daraus resultierenden Gegenstoßtore sowie ein überragend agierender Jan-Philipp Adam ermöglichten dem TSV einen 14:3-Lauf und entschieden das Spiel. Der Sieg gegen den Gast, der mit seiner eine Klasse höher als der TSV spielenden Reserve angetreten war, musste mit zwei verletzten Spielern allerdings teuer bezahlt werden. Am nächsten Samstag heißt es deshalb um 18.00 Uhr gegen die HSG Schwerte/Westhofen 2 die Kräfte zu bündeln und mit Unterstützung von Spielern der 2. Herren, die um 19.45 Uhr gegen den HV Sundern 2 in die Saison starten, einen erfolgreichen Ligastart hinzulegen. TSV: J. Bedue, S. Hoffmann; J.P. Adam 10, L. Gödde 2, P. Gwozdz 2, T. Hunold 2, E. Kersting 1, F. Liesen 2, D. Motta 1, M. Nachtigäller, A. Paschtalka 1, T. Weber 12/2