16.09.2018 B-Mädchen unterliegen trotz Leistungssteigerung in Iserlohn

Mai 1, 2019

Mit einer 12:16 (8:9) Niederlage kehrten die von Volker Hachmann und der noch verletzten Pauline Wehning betreuten B-Mädchen vom Auswärtsspiel bei der SG Sümmern-Iserlohn zurück. Trotz einer Leistungssteigerung gegenüber dem ersten Saisonspiel konnte sich das Team, um die mit schönen Aktionen aus dem Rückraum überzeugende Carolin Funke, zu selten in der Offensive durchsetzen. So verspielte man u.a. nach torlosen letzten elf Minuten die durchaus vorhandene Chance etwas zählbares aus Iserlohn mitzunehmen.

TSV: Franka Hachmann, Michelle Ament; Carolin Funke 3, Lizanne Hoehle 2, Eva Maria Koncz 1, Jule Lindrum, Kim Sievering, Mona Reimold, Elena Habermann 3/2, Marie Reimold 1, Malin Hester 2