17.11.2018 Gute Besetzung, gutes Spiel – Olsberger Handballer siegen in Bösperde

Mai 1, 2019

Im ersten Spiel nach der Herbstpause siegten die 1. Handball-Herren des TSV Bigge/Olsberg mit 35:24 (16:14) beim Tabellenfünften DjK Bösperde 3. Das erste Spiel nach langer Pause, ein Spielball mit Haftmitteln und ein Bösperaner, der für den ausbleibenden Schiedsrichter einsprang. Unter solchen Rahmenbedingungen wurde von den Strunzertalern schon so manches Spiel aus der Hand gegeben. Anders diesmal in Menden-Bösperde. Gestützt auf eine gute Abwehr um einen sehr starken Eike Kersting und mit einem gut treffenden Thomas Weber ging der TSV früh in Führung (7:2; 11. Min.). Unaufmerksamkeiten in der Defensive, wo eigentlich schon gewonnene Bälle reihenweise dem Gegner in die Hände fielen und ein zu statisches Angriffsspiel ließen das Ergebnis bis zur Halbzeit aber noch einmal knapp werden. In der 2. Halbzeit machte das Team, um den starken Bedue, der den gleichfalls guten Hoffmann im Tor abgelöst hatte, aber schnell alles klar. Mit schönen Kombinationen über die linke Angriffsseite mit Niermann, Cornelius und Gödde oder durch die unnachahmlichen Durchbrüche von Adam auf rechts wurde der Raum genutzt, der durch die Manndeckung gegen Weber entstand. Die neun verschiedenen Torschützen belegen die Breite des Kaders und das gute Mannschaftsspiel des TSV an diesem Tag. Am Donnerstag geht es für den mit 10:4 Punkten auf Platz drei platzierten TSV mit einem Nachholspiel in Halingen weiter.  

TSV: J. Bedue, S. Hoffmann; JP Adam 6/1, N. Cornelius 6, L. Gödde 2, P. Gwozdz 1, E. Kersting 2, D. Motta, M. L. Niermann 4, A. Paschtalka 1, J. Röttger 1, T. Weber 12/2