22.09.2018 Olsberger Damen unterliegen Arnsberg 2

Mai 1, 2019

HTML clipboard Zu keiner Zeit kamen die TSV Damen gegen den TV Arnsberg 2 ins Spiel und kassierten eine vermeidbare Niederlage. Bis zum 3:3 gestaltete sich die Begegnung ausgeglichen, doch dann leisteten sich die TSV Damen einige technische Fehler, die Arnsberg erfolgreich zum eigenen Vorteil nutzte. So lag man schnell mit 3:8 hinten. Eine Auszeit und eine Deckungsumstellung brachten das Team um die 11-fache Torschützin Katharina Lang dann wieder in Schlagdistanz, sodass man mit 11:12 in die Halbzeit ging. Zu Beginn von Halbzeit 2 erhöhte Olsberg dann den Druck und ging mit 16:14 in Führung, aber Arnsberg ließ nicht locker und drehte das Spiel wieder zu ihren Gunsten auf 18:20. Die letzten Minuten waren dann ein ausgeglichens Spiel und beim Stand von 22:22 gelang den Gästen dann in der letzten Minute der glückliche Siegtreffer zum 22:23. Für den TSV spielten: Steffi Klopf, Chantal Burink; Annett Trippe (3), Elisabeth Peucker, Katharina Lang (11) Kathrin Tröllmich, Luisa Vorderwülbecke, Maren Bienhaus (1), Theresa Niglis, Sindy Beyerlein (1), Kiki Senge (5) Zitat von Spielertrainerin Kiki Senge: „Das war heute nicht unser Spiel und wir haben unseren Gegner, den wir im letzten Jahr zweimal deutlich geschlagen haben, zu Beginn auch unterschätzt. Zudem fehlte der nötige Zug zum Tor und wir haben zu viele Chancen nicht genutzt. Auch unsere Abwehrleistung war nicht aggressiv genug. Diese Niederlage war auf eden Fall unnötig.“