08.09.2018 Positiver Saisonstart für die TSV-Damen gegen Sundern

Mai 1, 2019

Den richtigen Gegner zum Saisonstart empfingen die TSV Damen am Samstagnachmittag. Die neu formierte Mannschaft von HV Sundern 2 war ein dankbarer Gegner für die Strunzertalerinnen. Gleich zu Beginn konnte man sich auf 4:0 absetzen und im Verlauf der ersten Halbzeit einen schon deutlichen Vorsprung von 13:4 herausspielen. Auch in Halbzeit zwei ging keine große Gefahr von den Gästen aus, sodass letztendlich ein deutlicher Sieg mit 27:6 für den TSV herauskam. Man merkte den Gästen an, dass man erst vor zwei Monaten aus ehemaligen A-Jugendspielerinnen und reaktivierten älteren Spielerinnen eine neue Mannschaft bildete. Es fehlte das Zusammenspiel im Angriff und auch in der Deckung gab es deutliche Schwächen, was den TSV Damen die Möglichkeit gab, einige Angriffs- und Abwehrvarianten auszuprobieren. Für das erste Spiel seit Mai 2018 war es eine ansehnliche Leistung, die allerdings in allen Bereichen noch Luft nach oben bot. Gegen den nächsten Gegner, den TV Arnsberg 2, der am 22.09.2018 in Olsberg zu Gast ist wird eine entsprechende Leistungssteigerung notwendig sein, um zu bestehen.   Für den TSV spielten: Lisa-Marie Rebbert (TW); Annett Trippe (2), Elisabeth Peucker, Katharina Lang (11) Laura Burmann (3/2), Laura Haasler (1), Maren Bienhaus (1), Theresa Niglis (3), Sindy Beyerlein (3), Kiki Senge (4)