09.12.2018 D-Jungen unterliegen Hohenlimburg

Mai 1, 2019

Mit 19:27 (9:11) unterlag die männliche D-Jugend gegen die HSG Hohenlimburg.

Nach frühem Rückstand kämpfte sich das Team von Annett Trippe und Nina Rüther bis zur Pause mit gutem Mannschaftsspiel auf zwei Tore heran. Konzentrationsmängel, die sich besonders in technischen Fehlern zeigten führten aber direkt nach der Halbzeit zum spielentscheidenden Rückstand (9:16). Mit guter Moral hielten die Jungens um die Haupttorschützen Stjepan Pavic und Etienne Trippe bis zum Ende dagegen und zeigten eine insgesamt gute Leistung.

TSV: Lutz Klauke, Jonathan Föckeler; Pius Decker, Jason Pollinger, Mika Regeler 2, Sean Rüther, Louis Köster 1, Jimi Sprink , Etienne Trippe 8, Stjepan Pavic 8/1, Paul Schnier