16.02.2019 Weibliche B-Jugend mit Pflichtsieg

Mai 1, 2019

Mit einem klaren 22.13 (11:6) Sieg endete das Heimspiel gegen den TV Arnsberg.

Nach der schwachen Leistung der Vorwoche wollten die jungen Damen des Trainergespanns Hachmann/Lindrum wieder zurück in die Erfolgsspur. Nach 4. Min. musste dieses Vorhaben aber ohne etatmäßige Spielmacherin umgesetzt werden, da Kim Sievering krank zusehen musste und Mona Reimold verletzt ausfiel. Die auf der für sie ungewohnten Rückraummitte-Position von da an eingesetzte Jule Lindrum löste diese Aufgabe aber spielerisch überzeugend und torgefährlich. Auch die übrigen Spielerinnen übernahmen mehr Verantwortung und so warfen u.a. Eva Koncz mit ihrem ersten Treffer, Elena Hücker mit schönen Rückraumtoren und die dynamische neunfache Torschützin Malin Hester einen verdineten Sieg heraus.

TSV: Franka Hachmann, Michelle Ament; Alicia Axmann, Carolin Funke 3, Elena Hücker 4, Eva Koncz 1, Jule Lindrum 3, Marie Reimold, Mona Reimold 1, Elena Habermann 1, Malin Hester 9