16.03.2019 Ament und Gerke besiegen Schwerte fast im Alleingang

Mai 1, 2019

Beim 21:11 Heimsieg gegen die HSG Schwerte-Westhofen 2 konnte einmal mehr Joanne Ament als zehnfache Torschützin übererzeugen. Aber auch Sophie Gerke konnte mit ihrer quirligen Spielweise und Schnelligkeit absolut überzeugen und erzielte sechs Treffer.

Die Bestnote verdiente sich an diesem Tag aber die Abwehr. Lediglich elf Gegentreffer in 40 Minuten sprechen für eine sehr gute Mannschaftsleistung. Besonders Nele Caspari wusste hier zu überzeugen.

In den letzten beiden Saisonspielen warten allerdings harte Brocken auf das Team von Uwe Hoffmann und Ralf Gerke mit dem Tabellenzweiten Schwerte-Westhofen 1 und am letzten Spieltag am 31.03.2019 zu Hause die selbsternannten Sauerland Wölfe aus Menden. Bleibt zu hoffen, dass die Mannschaft bei den Spielen ebenfalls ihre beste Leistung abrufen kann, um damit den 4. Tabellenplatz zu verteidigen.

TSV: Lena Thüer (TW), Eileen Zoglowek, Joanne Ament (10), Alina Hoffmann (2), Nele Caspari, Sophie Gerke (6), Zoe Turowski (1), Emilie Wahle (2), Jana Becker, Jule Klauke