22.09.2018 Erster Punktgewinn in der neuen Saison

Mai 1, 2019

Am vergangenen Wochenende konnten die Handballerinnen der weiblichen D-Jugend des TSV-Bigge-Olsberg ihren ersten Punktgewinn einfahren. Beim Heimspiel gegen den HTV Hemer 2 begann die erste Halbzeit mit einem 0:5 (7. Min.) sehr mäßig. Erst in der 10. Min. gelang Joanne Ament für die Gastgeber das erste Tor. Danach agierte die Abwehr jedoch immer entschlossener und konnte vor allem die Kreisläuferin der Gäste besser kontrollieren. Bis zur Halbzeit konnte der Rückstand aufgeholt werden und so stand es nach 20 Minuten 4:5. Die zweite Halbzeit begann in der Deckung genauso konzentriert wie die erste geendet hatte. Nach 10 Minuten gelang dann der ersehnte Ausgleich, den man anschließend in eine 2-Tore-Führung ausbauen konnte. Zum Schluss fehlte den Mädchen jedoch die Cleverness den Sieg nach Hause zu bringen. So kam es am Ende zu einem für beide Mannschaften gerechten 9:9. Durch einen personellen Engpass spielte bei Olsberger die eigentliche Torfrau Zoe Turowski auf dem Feld und belohnte ihren Einsatz mit zwei Toren. So musste in ihrem ersten Pflichtspiel Lena Thüer zwischen die Pfosten und machte ihre Sache sehr gut.

TSV: Lena Thüer (TW), Joanne Ament (4), Alina Hoffmann (1), Sophie Gerke, Jette Romberg, Emilie Wahle (2), Zoe Turowski (2), Judith Mettner, Lale Neuhäuser