23.02.2019 TSV Handballer mit Sieg und Niederlage

Mai 1, 2019

Der überragende Weber führt Olsberg zum Sieg

Im Nachholspiel beim TV Arnsberg 2 siegte der TSV mit 30:27 (14:17).

Ein sowohl in Abwehr und Angriff, als auch in der Teamführung überragender Thomas Weber führte im Nachholspiel in Arnsberg einen kämpferisch starken TSV zum verdienten Sieg. Mitte der ersten Halbzeit ging Olsberg unterstützt von starken Paraden des Torwart Youngsters Nicolas Schulte durch die Tore des torgefährlichen Rückraum-Duos Cornelius/Weber in Führung. Der Start in die zweite Halbzeit misslang dann und der TSV geriet mit 18:20 (39. Min.) in Rückstand. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, in der aufgrund der angespannten Personalsituation Spieler wie u.a. Tobias Hunold und Patrick Gwozdz auch auf ungewohnten Positionen zu gefallen wussten wendete der nun auf einen starken Jörg Bedue im Tor zugreifende TSV das Spiel. Als Sven Hoffmann zwei Minuten vor Schluss einen Gegenstoß abschloss war das erste Spiel des Jahres 2019 gewonnen.

TSV: J. Bedue, N. Schulte; N. Cornelius 6, P. Gwozdz 2, S. Hoffmann 1, T. Hunold 2, D. Motta 1, L. Niermann 2, J. Röttger, T. Weber 16/3